Sign in to follow this  
Ell.a

Miami Vice 3.0?

Recommended Posts

Ell.a    69
Ell.a

Vin Diesel schickt ein Miami Vice "Reboot" an den Start!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Flagler    27
Flagler

Warum nicht? Immerhin ist Vin Diesel genau im richtigen Alter, um sich für das Original begeistert zu haben. Ihn selbst könnte ich mir allerdings aktuell höchstens in einer Nebenrolle vorstellen. So oder so - das Ganze steht und fällt imho ohnehin mit der Auswahl der Protagonisten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gecko    24
Gecko

Bitte nicht, ich glaub da ist die Enttäuschung vorprogrammiert. Die Serie lebt von den Darstellern, der Musik, der Mode und vor allem

der Zeit in der das Original spielt und gedreht wurde. Das in der heutigen Zeit besser zu machen oder ähnlich gut wie damals fällt mir schwer zu glauben.

2006 hat man das ja schon versucht in Form eines Kinofilms. Was im Bezug auf die Serie völlig nach hinten losging. Als einfacher, differenziert betrachteter

Actionfilm nicht schlecht aber auch nichts besonderes.

Edited by Gecko

Share this post


Link to post
Share on other sites
Flagler    27
Flagler

Nur die Ruhe, Eidechse ;)  Vollkommen klar, dass sie das 80er Feeling nicht wiederbeleben können. Ganz einfach deshalb, weil wir ja nicht mehr die 80er haben. Und einfach alte Autos zu nehmen, die seinerzeitigen Klamotten und Musik würde wohl auch nur unfreiwillig komisch wirken, zumindest bei der heutigen Generation Zuschauer. Ich meine, es gibt doch genug Schrott im TV, warum sollen sie denn nicht mal versuchen, in Anlehnung an MV ähnlichen Humor und Sprüche in eine neue Serie einzubauen, hin und wieder auch Gänsehaut-Momente zu produzieren und vor allem Hauptdarsteller zu wählen , die nicht bereits durch zahllose andere Produktionen bekannt und damit 'abgenutzt' sind? Warum wohl ist z. B. die Fast&Furious Reihe inzwischen bei Teil 8 angelangt? Weil Walker & Diesel ein neues und gutes Team sind (leider inzwischen waren), immer einen flotten Spruch auf Lager hatten und auch Familiäres nicht zu kurz kam, von Action gar nicht zu reden. Ich als imaginärer Drehbuchschreiber würde die Protagonisten der geplanten Serie im Übrigen auch gar nicht mehr Crockett und Tubbs nennen. Darin liegt imho mit der Grund für die bei den Hardcorefans durchgefallenen Verfilmung: Es schüttelt einen jedesmal, wenn die Namen des Teams genannt werden. Weil man im Kopfkino auch prompt jedesmal den entsprechenden Vergleich herstellt und die Schauspieler dabei überwiegend den Kürzeren ziehen. Darum meine Meinung: Immer her mit einer Serie voller cooler Typen, beißendem Humor, geilen Ami-Schlitten, einem Soundtrack, den man sich auch kaufen würde (aber bitte kein Rap!!), intelligenten Action-Drehbüchern und unverbrauchten Darstellern. Und nennt sie bloß nicht 'Miami Vice Reboot' oder 3.0 oder so...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gecko    24
Gecko
Am 6.8.2017 um 18:44 schrieb Flagler:

Nur die Ruhe, Eidechse ;)  Vollkommen klar, dass sie das 80er Feeling nicht wiederbeleben können. Ganz einfach deshalb, weil wir ja nicht mehr die 80er haben. Und einfach alte Autos zu nehmen, die seinerzeitigen Klamotten und Musik würde wohl auch nur unfreiwillig komisch wirken, zumindest bei der heutigen Generation Zuschauer. Ich meine, es gibt doch genug Schrott im TV, warum sollen sie denn nicht mal versuchen, in Anlehnung an MV ähnlichen Humor und Sprüche in eine neue Serie einzubauen, hin und wieder auch Gänsehaut-Momente zu produzieren und vor allem Hauptdarsteller zu wählen , die nicht bereits durch zahllose andere Produktionen bekannt und damit 'abgenutzt' sind? Warum wohl ist z. B. die Fast&Furious Reihe inzwischen bei Teil 8 angelangt? Weil Walker & Diesel ein neues und gutes Team sind (leider inzwischen waren), immer einen flotten Spruch auf Lager hatten und auch Familiäres nicht zu kurz kam, von Action gar nicht zu reden. Ich als imaginärer Drehbuchschreiber würde die Protagonisten der geplanten Serie im Übrigen auch gar nicht mehr Crockett und Tubbs nennen. Darin liegt imho mit der Grund für die bei den Hardcorefans durchgefallenen Verfilmung: Es schüttelt einen jedesmal, wenn die Namen des Teams genannt werden. Weil man im Kopfkino auch prompt jedesmal den entsprechenden Vergleich herstellt und die Schauspieler dabei überwiegend den Kürzeren ziehen. Darum meine Meinung: Immer her mit einer Serie voller cooler Typen, beißendem Humor, geilen Ami-Schlitten, einem Soundtrack, den man sich auch kaufen würde (aber bitte kein Rap!!), intelligenten Action-Drehbüchern und unverbrauchten Darstellern. Und nennt sie bloß nicht 'Miami Vice Reboot' oder 3.0 oder so...

Da brauch ich garnix mehr dazu schreiben. Das klingt gut und wird so unterschrieben :thumbsup::D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Sign in to follow this