Sign in to follow this  
mirrorimage

Lcd-tv

Recommended Posts

mirrorimage    3
mirrorimage

hey und guten morgen...vielleicht kann mir einer von euch helfen:gestern die season 4 geholt und gleich angefangen zu schauen. jetzt hab ich neuerdings auch so´n LCD-Teil bei mir stehen, dass ich zwar für die messen geholt hab, da diese aber nicht ständig statt finden, komme ich somit auch privat in den genuss. nun ist mir gestern aufgefallen, dass das bild irgendwie "schwammig" ist - besonders bei schnellen bewegungen sieht man das gut. hängt das mit der reaktionszeit oder mit der auflösung zusammen ?? kann man das irgendwie einstellen? oder sollte ich das teil umtauschen wegen mangelnder kompatibilität mit VICE-DVD´s..???dank schonmalandree

Share this post


Link to post
Share on other sites
sunshine1705    0
sunshine1705
hey und guten morgen...vielleicht kann mir einer von euch helfen:gestern die season 4 geholt und gleich angefangen zu schauen. jetzt hab ich neuerdings auch so´n LCD-Teil bei mir stehen' date=' dass ich zwar für die messen geholt hab, da diese aber nicht ständig statt finden, komme ich somit auch privat in den genuss. nun ist mir gestern aufgefallen, dass das bild irgendwie "schwammig" ist - besonders bei schnellen bewegungen sieht man das gut. hängt das mit der reaktionszeit oder mit der auflösung zusammen ?? kann man das irgendwie einstellen? oder sollte ich das teil umtauschen wegen mangelnder kompatibilität mit VICE-DVD´s..???dank schonmalandree[/quote']Das kann man (so weit ich weiß) leider nicht einstellen. Manche LCD`s sind nicht ganz so ausgereift. Meist handelt es sich da noch um Geräte der ersten Generation, die eben bei schnellen Bewegungen einen "Nachzieheffekt" aufweisen... Die neueren Geräte haben das eigentlich nur noch selten. Mein eigener LCD-Fernseher (42" von Philips) hat das Gottseidank nicht mehr...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gecko    24
Gecko

Da lob ich mir meine Röhre. Da schmiert nix und is nix schwammig. Ich hoffe, dass das Ding noch ein Weilchen hält. :tasse:

Share this post


Link to post
Share on other sites
sunshine1705    0
sunshine1705
Da lob ich mir meine Röhre. Da schmiert nix und is nix schwammig. Ich hoffe' date=' dass das Ding noch ein Weilchen hält. :tasse:[/quote']Hatte ich ja auch lange Jahre und war auch relativ zufrieden damit. Aber irgendwann hat es mich halt doch verführt, als ich sah, wie die Bildschirme immer grösser wurden... Wenn man von einem Röhrengerät mit knapp 80 cm Diagonale auf einen LCD-Flach mit 106 cm Diagonale umsteigt, ist das schon ein gewaltiger Unterschied. Selbst Filme, die man schon in und auswendig kennt kommen einem dann vor, als würde man sie zum ersten Mal sehen....Ich kann mich noch gut dran erinnern, als ich mit dem neuen TV zum ersten Mal ne Folge Vice eingelegt habe. Ich habe den Mund kaum wieder zu gekriegt...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gecko    24
Gecko

Also immer wenn ich in einen Geiz ist geil Markt komme mache ich einen Abstecher in die Fernsehabteilung. Ein Röhrengerät findet man da gar nicht mehr. Aber ob klein oder groß, die Bildqualität der ausgestellten LCD oder auch Plasmageräte finde ich nicht sehr berauschend. 8O

Share this post


Link to post
Share on other sites
sunshine1705    0
sunshine1705
Also immer wenn ich in einen Geiz ist geil Markt komme mache ich einen Abstecher in die Fernsehabteilung. Ein Röhrengerät findet man da gar nicht mehr. Aber ob klein oder groß' date=' die Bildqualität der ausgestellten LCD oder auch Plasmageräte finde ich nicht sehr berauschend. 8O[/quote'] Plasma finde ich auch nicht so prickelnd. Da kommen die "Nachzieheffekte" noch deutlicher zum Tragen. Aber ein richtig eingestellter LCD macht schon ein vernünftiges Bild (meiner tut das jedenfalls). Habe ich auch in einem "Geiz ist geil"-Markt erworben. War ein Vorführgerät aus dem Laden, das neu 2000 Öcken gekostet hätte und ich habs für etwas mehr als die Hälfte geschossen. Da konnte ich nicht "nein" sagen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Flagler    27
Flagler

Das kann man (so weit ich weiß) leider nicht einstellen...

Aber ein richtig eingestellter LCD macht schon ein vernünftiges Bild...

Ja, was denn nun? Kann man's einstellen oder ned? Liebäugel nämlich auch noch mit so einem Cinemascope-Teil...?(

Share this post


Link to post
Share on other sites
HHVice    1
HHVice

Hi,also:Der Lcd ist eindeutig schärfer als der Plasma! Warum? Weil auch der Plasma eine Art besitzt wie die Röre an sich. Deshalb hält ein Plasma auch nur im Durchschnitt etwa 12-15 Jahre wie die Röhre, nur im durchschnitt. Ein Lcd soll in durchschnitt etwa 36 Jahre halten.Einstellen:Schließst du denn Dvd-Player über Scart, Composite oder Komponenten Eingang oder sogar HDMI an?Hdmi ist dort deutig im Vorteil , weil das Signal schon digital ist und beim Scart oder den anderen muss es in Analog gewechselt und dann wieder zurück, dabei können solche Verwacklungen oder Streifen pder ähnliches passieren.Welce Größe hat der Lcd, wlche Marke? Reaktionszeit? Wenn du mehr Daten hast, kann ich dir mehr erzählen.Hab di Dinger in meinem Praktikum sogar auseinander genommen, progammiert, einstellt, fertig zum Verkaufen gemacht, also ich dsag mal, ich hab schon so ahnung davon.Ich selber besitze einen LG 32" TV, der ganz gut, weil der keine schlieren oder ähnliches produziert,nur das analoge Build ist echt miserabel, aber dafür sind die auch ned gedacht......:D

Share this post


Link to post
Share on other sites
mirrorimage    3
mirrorimage

wusst ich doch, dass hier ne technik-fraktion zugegen ist...danke erstmal.ist n samsung LE 40 R 81 B und hat 8ms.dachte eigentlich immer, dass plasma ein besseres bild abliefert...musste n LCD wählen wegen des transports. da sollen die plasmas eher nicht für geeignet sein...dvd ist über scart ( was ist denn composite..?? )hat der kontrast-wert damit auch was zu tun ( 8000:1)besten gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites
HHVice    1
HHVice
Ich kann mich noch gut dran erinnern' date=' als ich mit dem neuen TV zum ersten Mal ne Folge Vice eingelegt habe. Ich habe den Mund kaum wieder zu gekriegt...[/quote']da kannste laut sgaen , nur die Lautsprecher sind von allen lcds ned doll, weil der Lcd so dünn ist.Aber wenn man dann noch eine schlicke 5.1 Anlage mit ordentlichen Sound hat, dann geht echt die Post, hab gestern Heat geschaut>>> Szene bei der Bank mit der Schießerei war echt richtig geil,.....Vice: Besonders schön war das Logo, war richtig erstaunt wie gewaltig dann ist.........:D

Share this post


Link to post
Share on other sites
HHVice    1
HHVice
wusst ich doch' date=' dass hier ne technik-fraktion zugegen ist...danke erstmal.ist n samsung LE 40 R 81 B und hat 8ms.dachte eigentlich immer, dass plasma ein besseres bild abliefert...musste n LCD wählen wegen des transports. da sollen die plasmas eher nicht für geeignet sein...dvd ist über scart ( was ist denn composite..?? )hat der kontrast-wert damit auch was zu tun ( 8000:1)besten gruß[/quote']Wenn ich böse sein soll, sag ich ,, schwammig und samsung, das ist dort fast normal,,leider, ist wirklich so, im Parktium waren ssams so ....Composite: gelb rot weißes Kabelscart: 21-poliges Kabel,kennsteKomponenten: grün, blau und rot fürn bild+ rot weiß kabel für ton,bestes analoges kabelHdmi: 8-kanaliges Bild +Ton kabel mit ferrotkern, die meisten, voll digitalplasma, dat bild ist nurvweicher als beim lcd, ned schärfer, plasma ist auch beikm analogen bild als lacd, sonst ist wirklich lcd besser...Schade, bild wäre uber hdmi wirklich besser, kanten besser und vor allem noch schärfer,, sorry aber einen samsung würd ich nie kaufen, weil die dass gleiche material für den lcd-tv nehmen wie für einen monitor...normalerweise müssen dort andere prinzipen herrschen, monitoir ist nicht gleich tv, kann ich heute abend noch mal erläutern muss leider los, sorry

Share this post


Link to post
Share on other sites
mirrorimage    3
mirrorimage

mmmh...samsung soll ja marktführer auf dem segment sein - bei dem urteil ja kaum vorstellbar...ist denn "composite" dann besser als scart ? versteh ich so....!?!wat kost denn so ein hdmi-kabel und lohnt sich das wirklich ( kann man den unterschied mit blossem auge sehen..??

Share this post


Link to post
Share on other sites
KaeptnCaipi    154
KaeptnCaipi

Wir haben einen 42 Zoll Full-HD LCD Fernseher von Sharp. Das Teil ist absolut genial. Das Bild ist gestochen scharf und keine Nachzieheffekte zu bemerken. Wichtig ist allerdings eine gute-sehr gute Verkabelung. Das Standard-Scart Kabel, welches beim DVD Player meist dabei liegt taugt da nix.Ich habe den DVD Player über Component Video, die PS3 üner HDMI angeschlossen. Der Sat-Tuner läuft leider "nur" über Scart. Doch mit dem passenden Kabel (hätte immerhin über 50 Euronen gekostet) ist das Bild auch hier einwandfrei. Ich kann zum Umstieg nur raten, wenn net an den falschen Ecken (Kabel etc.) gespart wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites
HHVice    1
HHVice

Was unser Käptn hier sagt, ist verdammt richtig.Ich würde mir immer ein getremmt geschiemrtes Schart Kabel holen kostet zwar mehr, aber hält länger und bessere Qualität; kostet viell. 20-30€, hab ich bez.Hdmi: erst mal gucken, ob du eine Schnittstelle hast am tv und am dvd-player, dann kannste dir eins holen, kostet Gutes ca.30€Qualitätreihe:composite,scart, komponenteneingang,hdmicomposite ist am schlechstenhdmi: loht sich eigentlich, weil das bild nicht mehr gewechselt wird, außerdem kannst du progressive scan akitivieren, wobei das bild dann in vollbildern und nicht in halbbildern gesendet wir (geht aber nur bei hdmi und komponten eingang).

Share this post


Link to post
Share on other sites
mirrorimage    3
mirrorimage

ich werd morgen mal ausprobieren...danke

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ell.a    70
Ell.a
außerdem kannst du progressive scan akitivieren' date=' wobei das bild dann in vollbildern und nicht in halbbildern gesendet wird[/quote']Yep, das macht aber nur Sinn, wenn du einen HD-DVD Recorder/Player hast, denn alle augenblicklichen regulären Fernsehkanäle stahlen ein Interlaced Signal aus (also zwei ineinander "verschränkte" Halbbilder mit jeweils halber Auflösung). Auch HDTV wird im Augenblick noch als 1080i (interlaced=Halbbilder) und noch nicht als 1080p (progressive=Vollbilder) gesendet, da die Datenraten der progressiven Variante von weit mehr als 25 Mbit den kostenverträglichen Rahmen aller herkömmlichen Übertragungswege sprengen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
sunshine1705    0
sunshine1705
Ja' date=' was denn nun? Kann man's einstellen oder ned? Liebäugel nämlich auch noch mit so einem Cinemascope-Teil...?([/quote']A) Nein, die Nachzieheffekte kann man natürlich nicht einstellen.B) Mit vernünftig eingestellt meinte ich die normalen Parameter wie Schärfe, Kontrast usw. Da kann man schon eine Menge falsch machen... Ich habe es mit einem "Einstellprogramm" auf ner Heft-CD von Audio/Video-Bild perfekt eingestellt und das Bild ist klasse, zumindest bei DVD. Beim Fernsehbild ist es auch sehr gut, könnte aber noch nen Tick besser sein. Das liegt aber nicht am TV-Gerät, sondern am Empfang über DVB-T. Kriege das Signal einfach nicht besser...

Share this post


Link to post
Share on other sites
HHVice    1
HHVice

regulären Fernsehkanäle stahlen ein Interlaced Signal aus (also zwei ineinander "verschränkte" Halbbilder mit jeweils halber Auflösung). Auch HDTV wird im Augenblick noch als 1080i (interlaced=Halbbilder) und noch nicht als 1080p (progressive=Vollbilder) gesendet, da die Datenraten der progressiven Variante von weit mehr als 25 Mbit den kostenverträglichen Rahmen aller herkömmlichen Übertragungswege sprengen.

Da hast du natürlich recht, nur was ich meinte, dass mirrorimage dann schon weiß, dass sein TV mit Hdmi das schon kann.Ich wollte nur etwas Licht in Dunkle bringen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Flagler    27
Flagler

regulären Fernsehkanäle stahlen ein Interlaced Signal aus (also zwei ineinander "verschränkte" Halbbilder mit jeweils halber Auflösung). Auch HDTV wird im Augenblick noch als 1080i (interlaced=Halbbilder) und noch nicht als 1080p (progressive=Vollbilder) gesendet, da die Datenraten der progressiven Variante von weit mehr als 25 Mbit den kostenverträglichen Rahmen aller herkömmlichen Übertragungswege sprengen.

Wow, da zeigt sich die Fachfrau... *mitdenohrenschlacker* 8O

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Don   
Guest Don

Deshalb hält ein Plasma auch nur im Durchschnitt etwa 12-15 Jahre wie die Röhre, nur im durchschnitt. Ein Lcd soll in durchschnitt etwa 36 Jahre halten.

?( ?( Viel spass dann in 36 Jahren mit Deiner Kiste :rolleyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites
sunshine1705    0
sunshine1705

?( LCD kann immer noch nicht ein richtiges schwarz liefern ?( ?( :rolleyes:

Wer behauptet denn sowas? Meiner liefert ein sattes Tiefschwarz ab und auch dieses alte Märchen, ein LCD könne die Farbe Türkis nicht richtig darstellen, ist absoluter Humbug.... Diese Anfangsprobleme der ersten Modelle sind längst behoben...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Don   
Guest Don
Wer behauptet denn sowas? Meiner liefert ein sattes Tiefschwarz ab und auch dieses alte Märchen' date=' ein LCD könne die Farbe Türkis nicht richtig darstellen, ist absoluter Humbug.... Diese Anfangsprobleme der ersten Modelle sind längst behoben...[/quote']Ich behaupte das. Bei der LCD Technik erfolgt die Darstellung durch Hintergrundbeleuchtung, das ist bei Plasma nicht so. Dadurch sind die LCD Panals immernoch nicht in der Lage Tiefschwarz darzustellen.Auch die Kontrastverhaeltnisse sind bei Plasma immernoch groesser, als bei LCD.Kannst Du ua hier nachlesen:http://de.wikipedia.org/wiki/Plasmabildschirm#Vorteile

Share this post


Link to post
Share on other sites
Thorsten    0
Thorsten

Du lieber Himmel, ihr seid ja alle Experten! Sollte irgendwann mal meine alte Röhre kaputt gehen, weiß ich ja, wo ich genug Informationen für ´ne neue Kiste herkriege.

Share this post


Link to post
Share on other sites
gorgohr    0
gorgohr

Plasma finde ich auch nicht so prickelnd. Da kommen die "Nachzieheffekte" noch deutlicher zum Tragen.....

das wiederum kann ich gar nicht bestätigen.nachzieheffekte sind meistensteils bei den lcd geräten vorhanden.ich hab nen 106er plasma von LG und bin sehr zu frieden.sicher haben zb. philips geräte nen besseren tv tuner aber das bild vor allem auch über HDMI ist klasse.ich würde auch jedem empfehlen, das gerät mittels einer einstell cd/dvd einzustellen oder einstellen zu lassen.das denke ich macht schon ne menge aus.und wie gesagt amgeld für ein ordentliches kabel darf nicht gespart werden.das wirklich wichtig. abschließend noch ein tip den man überall eigentlich nachlesen kann.bei bildschirmdiagonalen über 81 sollte man immer auf ein plasma zurückgreifen, da diese geräte gerade in größeren dimensionen wohl einfach besser sind.

Share this post


Link to post
Share on other sites
KaeptnCaipi    154
KaeptnCaipi

Es sollte -unabhängig von Plasma oder LCD- auch genügend Abstand vom Sofa zum Fernseher vorhanden sein. Wenn ich zwei Meter vor nem 42 Zoll Fernseher sitze, dann macht das wenig Freude, auch wenn das Gerät noch so gut ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Sign in to follow this