Sign in to follow this  
Joe

Bestes Office Paket ???

Recommended Posts

Joe

Wollte mich mal erkundigen, welches Office Paket eurer Meinung das beste ist und mit welchem ihr am besten klar kommt ???Welches bietet die meisten Funktionen, einfache Handhabung, wenig Erfahrung ???Ich komme eigentlich mit den Standard Paketen wie StarOffice, OpenOffice.org und MS Office aus.:klatsch:Wobei ich zu MS Office sagen muss, dass ich nur mit der Version 97 arbeite, da ich spätere Versionen (wie z.B. 2003 und 2007) vieeellll zu kompliziert finde.M.E. hat Microsoft sein Office Paket mit Version 2003 und 2007 verkompliziert.:pAußerdem finde ich es Geldverschwendung, wenn man Kohle für ein Office Paket rauswirft, obwohl es zig gratig Angebote gibt (bei mir was Office 97 bei unserem alten PC dabei !)Was haltet ihr davon ???PS: Die Umfrage besteht aus den wichtigsten Paketen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
IDOL

Eigentlich bin ich mit MS Office immer sehr gut zurechtgekommen.Aber das neue MS Office ist einfach ne Katastrophe. Ich finde nichts wieder (es geht halt nicht alles mit Tastaturbefehlen). Openoffice ist auch ein ganz nettes Programm.Mit dem Rest (Works ausgenommen) kann ich mal garnix anfangen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest The Talk

Von den genannten Programmen kenne ich nur MS Office und Open Office.MS Office (alte Version) würde ich vom Programm her den Vorzug geben, ist mir aber zu teuer.Open Office bietet alle Grundfunktionen und ist somit "alltagstauglich". Gegenüber MS Office fehlen ein paar ausgefeilte Funktionen (geht wohl auch nicht anders, da Freeware). Zudem ist es gewöhnungsbedürftig, da manche Funktionen eine andere Bezeichnung haben, oder in anderen Menüpunkten untergebracht sind.Dennoch durchaus empfehlenswert.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Joe

Die anderen oben genannten Programme sind einfach aus Wikipedia abgeschrieben - einfach um die Liste ein wenig zu erweitern.Kann ja sein, dass einer mit Lotus Symphony arbeitet und somit auch mitstimmen kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gecko

Die Umfrage hätte "Welches Office Paket benutzt ihr" heißen müssen. Ich denke, dass die wenigsten mehrere Office Pakete nutzten und diese auch wirklich vergleichen können (Da will ich mich nicht ausschließen).Ich selbst habe lange Office 2000 genutzt. Letztes Jahr habe ich mir Office 2007 (Home&Student) gekauft. Gibts ja jetzt für kleines Geld. Ist auch das Wichtigste drin. Word, Excel, Power Point und One Note. One Note braucht man nicht wirklich, da wäre Outlook besser gewesen. Aber auch ohne Outlook gehts, da ich sowieso Thunderbird nutzte (Es sei denn man braucht es, um Handy oder PDA zu synchronisieren). Die Umstellung auf 2007 ist schon heftig, aber nach einiger Zeit, wenn man gewohnte Befehle an anderer Stelle wiedergefunden hat, kann man damit gut arbeiten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
KaeptnCaipi

Ich hab auf meinem Mac auch das Office-Paket von Microsoft. Gibt ja ne spezielle Mac-Version. Ich nutze aber überwiegend die Office-Lösung von Apple. Leicht zu bedienen, übersichtlich und nich mit Schnick-Schnack überladen. Und alles greift nahtlos und ohne Komplikationen ineinander - kann ich von Microsoft nicht sagen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Joe
Ich nutze aber überwiegend die Office-Lösung von Apple. Leicht zu bedienen' date=' übersichtlich und nich mit Schnick-Schnack überladen. Und alles greift nahtlos und ohne Komplikationen ineinander - kann ich von Microsoft nicht sagen.[/quote']Wenn man eine gewisse Übung hat, ist wahrscheinlich auch Office 07 keine Hexerei, aber gemessen an Office 2000 oder 97, wo ich mich beim 1. Mal hingucken auskenne, ists für mich kompliziert.PS: soll ich die Überschrift ändern ???

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gecko

PS: soll ich die Überschrift ändern ???

War nur eine Randbemerkung, nicht nötig.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Flagler

..Mit dem Rest (Works ausgenommen) kann ich mal garnix anfangen...

Wir haben früher MSWorks 4, 5 und 6 flächendeckend sogar in unseren Büros eingesetzt und der Datenbankteil wird noch heute genutzt. Works ist imho besonders im privaten Bereich völlig ausreichend und praktisch, weil es die Grundzüge vom Word, Excel und Access in sich vereint.

Share this post


Link to post
Share on other sites
HHVice

Seit heute Office 2007 Ultimate.Eine Zumutung. Sieht zwar schick aus, aber ich find auch nix mehr. Leider muss ich diese Version für die Uni nutzen bzw. und uns wird geraten. War aber auch per Student-Version nicht Utopisch teuer.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Joe
Eine Zumutung. Sieht zwar schick aus' date=' aber ich find auch nix mehr. Leider muss ich diese Version für die Uni nutzen bzw. und uns wird geraten. War aber auch per Student-Version nicht Utopisch teuer.[/quote']Brauchst sicherlich eine längere Gewöhnungsphase.;)Was sind die ärgsten Unterschiede zu vorigen Versionen ?Zur Not würde ich aber trotzdem auf eines zutückgreifen, dass dir leichter fällt.Arbeite derzeit wieder mit openoffice 3 und es funzt wunderbar.Für manche Arbeiten in der Schule wurde uns auch MS Office nahegelegt, sowie meinem Bruder in der Uni.Dennoch reicht openoffice völlig aus.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Sign in to follow this