Sign in to follow this  
Followers 0
Joe

Virtuelle Maschinen

9 posts in this topic

Kennt sich eigentlich wer mit sog. virtuellen Maschinen aus ???Das ist Software, die einen kompletten PC als Programm emuliert, z.B. kann man unter Mac OS X Windows XP laufen lassen.Bekannte Hersteller sind Vmware, Virtual PC, Virtual Box etc.Ich überlege nun schon länger ob ich nicht Windows 2000 auf meinem OS X laufen lasse, kenn mich aber mit solcher Software zu wenig aus.Hast irgendjemand vielleicht ein wenig Erfahrung ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe hier Win XP Professional auf OSX10.5 Mac Mini Core2Duo 2GHZ.Läuft in den meisten Win Anwendungen deutlich langsamer als bei meinem Win Notebook. Ich würde es nicht empfehlen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Läuft in den meisten Win Anwendungen deutlich langsamer als bei meinem Win Notebook. Ich würde es nicht empfehlen.

Was heißt deutlich langsamer ???Bleibt das System hängen etc. ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich halte von diesen Virtuellen Maschinen nichts. Erstens sind sie generell langsamer (als ob Dein Prozessor nur noch die Hälfte an Mhz hat) und zweitens vereinst Du damit die Schwachstellen beider Systeme auf einem Rechner.Gerade wenn Du Windows (Windows ist Virus Liebling) als VM aktivierst hast Du ne Menge an zusätzlichem administrativem Aufwand (Virenscanner, zusätzl. Firewall, etc).Zudem sei froh wenn Du ohne Windows auskommst.Aus welchem Grund überlegst Du denn diese Computer-akrobatik durchzuführen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aus welchem Grund überlegst Du denn diese Computer-akrobatik durchzuführen?

Na ja, eigentlich um eh nicht Internet zu surfen, sondern um bestimmte Programme zu nutzen, die halt nur auf Windows laufen (ja ich weiß, es gibt auch WINE, aber damit hab ich mich noch ned auseinandergesetzt).Außerdem wärs mir lustig, W2K in Mac laufen zu lassen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,bald soll ja auch das virtuelle XP-Modus bei WIN 7 fertig sein.Mal gucken wie der wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was heißt deutlich langsamer ???Bleibt das System hängen etc. ?

Deutlich langsamer heißt: Deutlich langsamer. :)Aufhängen tut er sich zwar nicht, z.B. Vob Files konvertieren dauert etwa die 3-fache Zeit wie auf meinem ohnehin langsamen Win-Notebook.

Share this post


Link to post
Share on other sites
...ja ich weiß' date=' es gibt auch WINE...[/quote']nicht mal das hält Einzug auf meinen Rechner...:baby:Ich kehre ja nicht Windows den Rücken um dann doch wieder einen halben Schritt zurück zu machen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hatte mit Windows noch nie rechte Probleme, schreibe gerade auf meinem Windows 98 PC (bis auf das oftmalige Abstürzen).Wenn man nur gewisse, ungefährliche Seiten pro Tag (z.B. eben miamivice.info/ws. fernsehserien.de, tvtoay.de, bild.de, amazon.de) guckt, kann bei Windows genauso wenig passieren in puncto Virus wie bei Mac.Außer das die Handhabung oft einfacher ist, ist Windows für den Arbeits - und Surfbereich durchaus ausreichend.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 0