Sign in to follow this  
Artie Rollins

Jan Hammer Stücke von Rick Leon und Dadrian Wilson

Recommended Posts

Artie Rollins

Hallo, ich wollte Euch zu einem fragen, ob Euch die Stücke von Rick oder Dadrien besser gefallen? Von den unveröffentlichten JH Songs habe ich nur Versionen dieser beiden gefunden, und darüber auch sehr froh, immerhin machen das beide gut und es ist weit besser als weiter nur die Melodie alleine summen zu können oder jedes mal eine DVD einlegen zu müssen..:thumbsup:Welche dieser Tracks gefallen Euch am besten, und welche Version?Ausserdem würde es mich interessieren welche Stücke es von den beiden gibt, die man sonst nicht auf JH CD's findet, und wo man sie finden kann, am besten natürlich gleich als MP3 Datei :-)p.s.falls es noch weiter Musiker gibt, die ich noch nicht kenne und welche JH Songs spielen, ich freue mich über jeden Tip!:Dbeste Grüsse und schön wieder mal aktiv im Forum zu sein:DArtie

Share this post


Link to post
Share on other sites
Artie Rollins

ach ja, was ist eigentlich aus Peter Guja geworden? bzw. wo finde ich seine MV Songs? Von Youtube sind die ja schon länger weg, leider! MP3s davon wäre fein...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Christian

Also kenne Rick Leon bisher nicht, muß ich nachher mal bisschen stöbern...;)Dadrian oder Peter Guja ist natürlich ein Begriff, wobei Peter ja glaube ich nicht covert, sondern eigene "Vicige" Stücke erfindet!Wenn Du interesse an Liedern von Peter Guja hast, PM mir mal Deine Email-Adresse Artie!@ Admins oder Caipi: Da die Lieder von Peter Guja ja bisher als Shareware im Umlauf waren, verstöße das doch nicht gegen Forumregeln oder?!?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ell.a

Für mich ist Dadrian das absolute Sahnehäubchen - vor allem seitdem er die Langversion von "Remission" aus "Buddies/Das Kainsmal" aufgelegt hat.:happy: Rick hat auch gute Cover rausgebracht, aber Dadrian ist für mein Empfinden der "Vice-igere".

ach ja' date=' was ist eigentlich aus Peter Guja geworden? bzw. wo finde ich seine MV Songs? Von Youtube sind die ja schon länger weg, leider! MP3s davon wäre fein...[/quote']Aus Youtube verschwunden ist Peter Guja aber nicht ---> klick!. Nur sein ---> persönlicher "Kanal" wirkt etwas ... sagen wir mal ... "aufgeräumt". Aber er hat ja noch seine ---> Facebookseite, an deren Pinnwand er immer wieder mal Downloadlinks postet. Und nicht zu vergessen: Sein Auftritt auf ---> Myspace.Wer Synthie-Musik àla 80er liebt, sollte sich auch einmal bei ---> DashN umschauen. Ich hatte das Glück, als eine der ersten seine damals neue CD "Ideal Thoughts" zu kaufen. Allerdings sind die Stücke darauf eher der düsteren Vice-Zeit zuzuordnen und sind manchmal von psychodelischer Monotonie - einige haben aber durchaus auch "Ocean Drive Flair" ;). Leider ist seine ---> offizielle Seite schon lange nicht mehr aktualisiert worden.
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Joe

Also für mich sind beide, Dadrian und Rick, absolut hervorragende Komponisten.:happy::happy::clap:Beide zu vergleichen, finde ich schwer, da die gecoverten Tracks von beiden einfach weltklasse sind.Vielleicht sind Dadrians Tracks von der Qualität besser, manche Stücke von Rick (z.B. Give a Little, Take a Little) haben eine schlechtere Qualität (ich glaube, er hat dieses Stück z.B. nur aus der jeweiligen Folge aufgenommen, nicht gecovert!).Am liebsten würde ich endlich selbst ein paar Tracks covern, aber mir fehlt leider immer die Zeit dafür (wie bei meiner Fan Fiction (sorry Christine)), obwohl ich das Equipment hätte.Peter Guja ist ebenso genial. Die letzten Tage habe ich wieder viele Stücke von ihm genossen.:radio:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Den Taylor

Die Qualität bei Rick Leon ist nicht wirklich schlechter. Finde seine covers gut! Der Grund für das weniger "Vice-igere" feeling dürfte daran liegen, weil er nicht immer die selben Sounds wie JH verwendet und kaum oder gar keinen Hall verwendet - und auch das Flanging lässt zu wünschen übrig. Ist aber auch nicht einfach bzw billig, dass so wie Jan Hammer zu machen! V.a. braucht man dazu ja auch das entsprechende Gerät, weiß nicht, ob Rick einen MXR Flanger hat sowie Dadrian. Und die gleichen Keyboards. Ein Rockman und eine Yamaha DX7 scheinen aber in Einsatz gekommen zu sein.

Mit Peter Guja's Musik kann ich ehrlich gesagt nicht so viel anfangen, finde dass es nicht wirklich wie Miami Vice klingt. Aber dennoch Respekt vor seiner Arbeit!

Ich selber mach ja jetzt auch seit einigen Monaten MV-ähnliche Musik und hoffe dass ich mein erstes Album gegen Ende Frühling herausbringen kann (wahrscheinlich kommerziell auf bandcamp). Die Musik ist wirklich recht nah an Jan Hammer und seine MV-themes gekoppelt, spiegelt aber auch einfach meinen eigenen Geschmack wieder. *grins* Jedenfalls hab ich in den Monaten festgestellt, wie schwer es ist, sozusagen Jan Hammer "backengineering" zu betreiben. Allein die ganzen Sounds aufzutreiben und zu erörtern, wie er was mit welchem Sound gemacht hat. Er hat ja oft noch viel rumgefurschtelt. Da ich keine von den keyboards von damals habe und mir auch nicht leisten kann, mache ich alles über ne gute DAW und den entsprechenden Soundbibliotheken. Direkt von Jan Hammer samplen wie z.B. Dadrian tu ich aber nicht. Aber ich mach ja auch keine cover, sondern eigene Stücke und will da auch keine legalen Probleme bekommen. ;-)  Wobei ich eigentlich schon ganz gerne auch mal cover machen möchte....Golden Triangle oder unveröffentliches wie Fight on the Boat (von payback). Aber das sind auch wirklich schwere Stücke und meine eigenen Sachen haben Vorrang.

p.s.: War Rick eigentlich jemals Teil dieses Forums?

Edited by Den Taylor

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Sign in to follow this