Sign in to follow this  
KaeptnCaipi

051 Shadow In The Dark, Schatten In Der Nacht (1H, #62003)*****

Recommended Posts

KaeptnCaipi

First broadcasting:

Erstausstrahlung:

  • US: 31. Oktober 1986 (NBC)
  • BRD: 25. November 1989 (ARD)
  • A: 27. November 1989 (ORF 1)

Principal photography:

Drehtermin:

11. - 22. Juli 1986
 

Director:

Regie:

Christopher Crowe

 

Story:

Drehbuch:

Chuck Adamson

 

Guest Stars:

Gast Stars:

  • Jack Thibeau - Lt. Gilmore
  • Ed Lauter - Metro-Dade Officer Capt. Cahill
  • Timothy Carhart - George Wyatt
  • Vincent Caristi - "the shadow"

Music:

Musik:

  • Two Rapid Formations by Brian Eno (teaser up to the scene when "the shadow" openes the refrigerator, Opener. Bis zu der Szene, als der "Schatten" den Kühlschrank öffnet)
  • Tierra Dura (Etiopia) by Rubén Blades (Crockett and Tubbs sitting at bar when Gilmore steps in, Crockett und Tubbs sitzen nach durchgemachter Nacht an der Bartheke und Gilmore knallt ihnen seinen Brief vor die Nase)

Jan Hammer-Score:

  • Shadow In the Dark (various scenes, diverse Szenen)

Content:

Inhalt:

A strange stalker scares Miami. He enters homes undetected, steals men's pants, covers himself in flour, eats raw meat and leaves strange drawings. Crockett and Tubbs are leased to Lt. Gilmore´s burglary division to support the case. Gilmore deals so intensively with the stalker that he freaks out and is brought to a mental facility. Crockett also tries to get inside the stalker’s head in order to anticipate his next move. This goes too far and Castillo/Tubbs want to send him on vacation...

In Miami treibt ein seltsamer Einbrecher sein Unwesen. Er beschmiert alles mit Mehl und läßt seltsame Zeichnungen zurück. Crockett und Tubbs werden an Lt.Gilmore vom Einbruchsdezernat ausgeliehen, um den Fall zu klären. Gilmore beschäftigt sich so intensiv mit dem Eindringling, daß er durchdreht und in eine Klinik eingeliefert wird. Crockett versucht ebenfalls den Täter zu stellen, indem er sich in ihn hineinversetzt. Das geht so weit, daß ihn Castillo und Tubbs für dienstunfähig halten und auf Urlaub schicken wollen ...

 

Additional comment:

Zusatzinformation:

Working title of this episode was "Spencer". It was first aired Halloween 1986.

Arbeitstitel der Episode war "Spencer". Sie wurde zuerst Halloween 1986 gesendet.

 

Von ARD geschnitten:

Fast alle Szenen mit Captain Cahill (Ed Lauter), z.B. als er anfangs Crockett und Tubbs begrüsst und meint, Gilmore wäre ein guter Polizist. Später wurde ein Meeting Castillo, Tubbs, Crockett, Cahill geschnitten wo Cahill den Fall als geklärt bezeichnet obwohl Crockett den gefassten für den Falschen hält. Crockett droht Cahill dass der Täter Blut vergiessen würde und dieses dann an Cahill kleben würde. Dieser fordert Crocketts Suspendierung (in Summe ca. 3 Minuten).

 

Shooting locations:

Drehorte:

  • 3834 Utopia Court, Miami (First crime scene in teaser, erster Tatort während der Anfangstitel)
  • Puerto Antonio, 1649 Washington Ave (Cuban Coffee-Shop, scene with Gilmore, Cuban Coffee Shop Szene mit Gilmore)
  • The Standard 40 Island Ave, Belle Island, Venetian Causeway (Scene with Georgie on the roof, Szene mit Georgie auf dem Dach)
  • Lincoln Avenue / Jefferson Street, Coconut Grove (Crockett looks for clues, Crockett sucht Hinweise)
  • 3067 Jefferson Street, Coconut Grove (house at the end, Haus am Ende)

My Assessment:

Wertung:

Scary and extraordinary episode that was originally first aired on Halloween. This probably contains the most night scenes of all VICE episodes. Filmed very dark like a movie thriller. DJ delivers a very intense performance. Contains a cult conversation between Crockett and Castillo in the cafe: "Two coffees"– "Make it one"– "Cancel the one". The story is supposedly based on a real case written by real-life ex-cop Chuck Adamson. Five stars!

Ebenfalls aussergewöhnliche Episode mit den wahrscheinlich meisten Nachtaufnahmen. Sehr düster und wie ein Thriller gefilmt. DJ zeigt wieder einmal eine sehr gute Schauspielleistung. Der wortkarge Dialog mit Castillo im Cafe ist kultverdächtig ("Zwei Kaffee!" - "Lieber nur einen." – "Streichen Sie den einen!")! Das Drehbuch wurde angeblich nach einer wahren Begebenheit von Ex-Polizist Chuck Adamson geschrieben.

 

Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.
Sign in to follow this