Sign in to follow this  
KaeptnCaipi

055 Forgive Us Our Debts, Und Vergib' Uns Unsere Schuld (1H, #62013)*****

Recommended Posts

KaeptnCaipi

First broadcasting:
Erstausstrahlung:

  • US: 12. Dezember 1986 (NBC)
  • BRD: 9. Dezember 1989 (ARD)
  • A: 11. Dezember 1989 (ORF 1)

Principal photography:
Drehtermin:

25. September - 3. Oktober 1986

Director:
Regie:

Jan Eliasberg

Story:
Drehbuch:

Gustave Reininger

Guest Stars:
Gast Stars:

  • Guy Boyd - Frank Hackman
  • Bill Raymond - Tom Barkley
  • D.W. Moffet - Thomas Waldman
  • Lázaro Pérez - Pater LaFrana
  • Gy Mirano - Carmen Albierro
  • Olga Karlatos - Felicia
  • Val Bisoglio - Gus Albierro

Music:
Musik:

  • We Do What We're Told by Peter Gabriel (Crockett attends Hackman in the prison; end scene, Crockett besucht Hackman im Gefängnis / Schlußszene)
  • Morir Sonando by Fernandito Villalona (Crockett and Tubbs questioning Albierro, Crockett und Tubbs bei Albierro)
  • Standing On The Outside by Meat Loaf (Crockett and Tubbs see Barkley; Hackman being prepared for the execution, Crockett und Tubbs suchen Barkley auf / Vorbereitung auf Hackmans Hinrichtung)

Content:
Inhalt:

Crockett has to open an old case again: in 1980, Frank Hackman had shot and killed Crockett's partner. Due to some strong evidence, Hackman was sentenced to death. Just a few hours prior to the planned execution, a priest informs VICE that a man confessed to him being with Hackman in Daytona at the time of the crime. In order to prevent an innocent man from getting executed, Crockett rushes to ask former key witnesses although he is sure that the right man was convicted. He enters into a race against time...
Crockett wird beauftragt, einen alten Fall wiederaufzunehmen: 1980 hatte Frank Hackman Crocketts Partner erschossen. Mithilfe von Indizien wurde Hackman zum Tode verurteilt. Er soll in wenigen Stunden hingerichtet werden. Da meldet sich ein Priester, der angibt, ein Mann hätte ihm gebeichtet, damals zur Tatzeit mit Hackman in Daytona gewesen zu sein. Um zu verhindern, daß ein Unschuldiger hingerichtet wird, befragt Crockett frühere Zeugen, obwohl er von der Schuld Hackmans überzeugt ist. Es beginnt ein Wettlauf mit der Zeit...

Additional comment:
Zusatzinformation:

This show was originally titled "The Gang's All Here" with the original script written by Dennis Cooper, Michael Duggan, Dick Wolf, Kerry McCluggage (then NBC-drama executive) and Walt Scott Mayer. The first draft was developed in August 1986 and had a different teaser. The scene at the house of Crockett’s former partner was missing at all. The episode was finally re-written by Gustave Reininger.
Die Episode hieß ursprünglich "The Gang's All Here". Das Originalskript wurde geschrieben von Dennis Cooper, Michael Duggan, Dick Wolf, Kerry McCluggage und Walt Scott Mayer. Der erste Entwurf wurde im August 1986 entwickelt und hatte einen anderen Teaser. Die Szene beim Haus von Crockett's früherem Partner hatte komplett gefehlt. Die Episode wurde schließlich von Gustave Reininger umgeschrieben.

Shooting locations:
Drehorte:

  • 2424 South Dixie Highway, Miami (Waldman's office, Waldman's Büro)
  • The Spanish Monastery, 16711 West Dixie Highway, North Miami Beach (VICE checks licence plates/Crockett and Castillo talk to the priest, VICE überprüft die Nummernschilder bzw. Crockett und Castillo sprechen mit dem Priester)
  • Culver Prison 14000 NW 41 Street (prison, Gefängnis)
  • Los Dos Hermanos, 766 W Flagler Street, Miami (Albierro's car shop, Albierro's Autoshop)
  • at the end of William Island Blvd on Biscayne Bay, North Miami (Governeur dinner, Governeursdinner)
  • Sunset Drive / West 23rd Street, Sunset Island 3, Miami Beach (Barkley's house, Barkley's Haus)

My Assessment:
Wertung:

One of my favourites of the whole series. Gustave Reininger, writer for Michael Mann's "Crime Story", delivers a straight and exciting script that again contains a lot of potential for discussion about penalty, revenge and police brutality. Camerized very dark and stylish with a lot of story turnarounds in the attempt of getting towards the truth. Good guest stars and a terrific song choice add up to a five star episode. The final scene is a self-contained masterpiece regarding to its camerizing and scarcity of words.
Einer meiner absoluten Favorites. Gustave Reininger, Writer für Michael Mann's "Crime Story", liefert eine geradlinige, aber enorm spannende Story, die wieder viel Diskussionspotential (Todesstrafe, Rache, Polizeibrutalität) enthält. Sehr dunkel und ästhetisch fotografiert mit ständig steigerndem Spannungsaufbau und vielen Wendungen, tollen Darstellern und genialer Musikwahl. Die Schlussszene ist in ihrer Aufnahme und Knappheit der Worte ein Meisterwerk für sich!

Bloopers:
Filmfehler:

gefunden von: Elac
Was: Ausrüstung

Spielzeughelm liegt auf dem TV (1:20 deutsche DVD)Spielzeughelm ist nach einem kurzen Cut auf einmal weg und keiner hat ihn. (1:25 deutsche DVD)

gefunden von: Elac
Was: Logik

Autofahrt. Crockett erzählt Tubbs die Hackmann-Story. Sonnenlicht ist rötlich, und die Sonne befindet sich genau hinter dem Auto. Der Schatten wird also gerade vor das Auto geworfen. (7:21 deutsche DVD). Im Gespräch ein Bildwechsel ins Auto. Auf einmal sind die Lichtverhältnisse total anders. Das Licht kommt von schräg hinten auf die Befahrerseite und ist nicht mehr rötlich. (7:22 deutsche DVD)

Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.
Sign in to follow this